Wolke
Die Jona Show
Die Geschichte von Jona wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben

Was?

Die Jona-Show ist Objekttheater mit Alltagsgegenständen. Sie erzählt die biblische Geschichte von Jona. Wie es damals vielleicht war. Und was uns das heute sagen kann. Sehr lustig!

Wer?

Martin Hensel
Goethestraße 13
76307 Karlsbad

Tel. 07202 / 274 274 4

post@jona-show.de

Objekttheater im Kino

Gottesdienst im Kino. Ich war in einem kleineren Kinosaal mit dem Kinderprogramm. Mit dabei hatte mein Objekttheater-Stück, bei dem Jesus 5000 Leute satt macht.

20. Dezember 2017

Der Esel mit der Krippe

Lebendiger Adventskalender. Circa 40 Leute waren in unserem Garten zu Gast, um zu singen, zu essen und mein Figurentheater zu sehen, in dem ein Esel mit Krippenfiguren spielt und erklärt, warum Weihnachten für Esel nicht so schön ist.

20. Dezember 2017

Danke, Dillenburg!

Die Jona-Show war in der FeG-Dillenburg zu Gast. Auf dem Plakat unter »Objekttheater«.

27. Oktober 2017

Meine Freundin Mali

Die Entdeckerkämp-Kinder der FeG Karlsruhe (1.-6. Klasse) haben ein tolles Musical einstudiert und das gestern und heute aufgeführt. Mali, mein Nilpferd, und ich durften moderieren.

Im Musical ging es um den "Barmherzigen Samariter", das ist eine Geschichte, die Jesus erzählte, von einem, der seinem Hassfeind geholfen hat.

1. April 2017

Danke, Pforzheim!

Die Liebenzeller Mission Pforzheim hat einen Jungschartag veranstaltet. Meine Zauberkunst und die Jona-Show waren mit dabei!

2. November 2016

Bruno im Adventskalender

Im Rahmen eines »Lebendigen Adventskalenders« luden verschiedene Leute ein, um abends jeweils 15 bis 30 Minuten Programm anzubieten. Auch wir. Adventslieder, Bruno und ich, Weihnachtsgebäck und heiße Getränke. (Und danach ein spontanes »Spielst Du mit uns fangen?« der Kinderschar, zu dem ich nicht Nein sagen konnte.)

9. Dezember 2015

Bruno in Langensteinbach

Seniorenweihnachtsfeier der evangelischen Kirchengemeinde. Der Kinderchor war die Überraschung für die Senioren. Und ich war die Überraschung für den Kinderchor. (Und so "ganz nebenbei" hatte ich auch eine substanzielle Weihnachtsbotschaft für die Senioren.)

6. Dezember 2015

¡Vamos!

Die FeG Karlsruhe geht unter dem Titel »¡Vamos!« durch die Bibel. Erwachsene und Kinder. Jetzt ging es zu den Propheten. Und da habe ich im Entdeckerkämp (Gottesdienst für ca. 80 Grundschulkinder) die Jona-Show aufgeführt.

17. Mai 2015

Mose, die zweite

Weil es so gut passte, gab es die Mose-Berufung auch im Gottesdienst der FeG Wiesloch-Walldorf.

8. März 2015

Mose

Nicht die Jona-Show, aber auch Theater. Im Gottesdienst der FeG Karlsruhe habe ich ein Ein-Mann-Theaterstück über Moses Berufung gespielt. Da ist Mose noch nicht der »Superheld«, der er später wird ...

22. Februar 2015

Danke, Bühlenhausen!

Die Süddeutsche Gemeinschaft Bühlenhausen hat mich für einen Mitarbeiter-Danke-Abend eingeladen. Und da hab ich unter anderem die Jona-Show mitgebracht.

17. Januar 2015

Danke, Weinstadt!

Die Jona-Show war bei der EFG Weinstadt zu Gast. Wo ich zu einem Mitarbeiter-Danke-Fest meine abendfüllende Show gespielt habe, die auch den Jona beinhaltet.

12. Oktober 2014

Danke, Hausen!

Ich war in Hausen an der Zaber eingeladen, einem kleinen Ort mit 2000 Einwohnern und einer ziemlich aktiven Kirchgemeinde. Für die ehrenamtlichen Mitarbeiter wurde ein Fest veranstaltet. Als ich bei den Vorbereitungen fragte, aus welchen Bereichen die Mitarbeiter kamen, wurde mir eine lange Liste genannt, nach 30 Arbeitsfeldern hörte ich auf mitzuschreiben. Respekt!

Circa 100 Mitarbeiter kamen zum Ja-Markt. Ich spielte drei Teile, zwischendurch gab es Essen und Gespräche. Als dritten Teil und Abschluss gab es die Jona-Show. Danke an das tolle Publikum! Der nicht endende Applaus und die peinliche Situation, keine Zugabe zu haben werden mich noch lange bewegen. Ach hätte ich doch einen Tonmitschnitt gemacht. Danke, Kirchengemeinde Zaber!

15. Februar 2014

Patsch!

Nicht die Jona-Show, sondern noch einmal das Russisch Omelette. Dieser Schnappschuss gelang bei einer Team-Weihnachtsfeier. Man sieht, auch bei Softwareunternehmen lebt mal als Manager gefährlich: Das Gelbe in der Tüte ist Eigelb.

Dezember 2012

Brunos erster Auftritt

Nicht die Jona-Show, aber auch Figurentheater. Im Kindergottesdienst der FeG Karlsruhe (»Entdeckerkämp«) ging es am 1. Advent um die Weihnachtsgeschichte. Ich las sie vor und mein Hund Bruno durfte Fragen stellen. Dabei kam ich ins Schwitzen und die Kinder ins Lachen. Davon sind wunderschöne Fotos entstanden.

2. Dezember 2012

Kulturbörse

Am Tag der deutschen Einheit war ich in Tamm bei der Kulturbörse und habe einen 12-Minuten-Ausschnitt aus der Jona-Show gezeigt. Ich war gleich der Eisbrecher zu Beginn, so dass ich ganz entspannt die anderen Künstler genießen konnte.

Die Kulturbörse ist das größte Treffen christlicher Kleinkünstler in ganz Süddeutschland. Die Crème de la Crème aus den Bereichen Trickkunst, Comedy, Rap, Improvisations- und Objekttheater sowie Bauchredner und Jongleure sind vertreten. aus der Ankündigung

Kurze Ausschnitte von jedem Künstler gibt es auf YouTube.

3. Oktober 2012

Russisch Omelette

Diesmal nicht die Jona-Show, aber auch eine humorvolle Aufführung mit Alltagsgegenständen und Lebensmitteln.

[…] In seiner aufwendigen Inszenierung sparte [Martin Hensel] nicht mit Worten, um zu erklären, warum es an diesem Gemeindefest kein Roulette mit Revolver und Patronen geben könne. Stattdessen präsentierte Martin für sein spezielles Russisch-Roulette sechs Eier, die fast alle gekocht waren – bis auf eins. Also standen [Pastor] Sebastian, [Jugendreferent] Andy und Martin um ein Tablett herum und donnerten sich abwechselnd Eier gegen die Stirn. Vier Mal ging das Spielchen von Auswahl und Aufschlagen gut. […] Bericht von Chris Flier in der GemeindeInfo der FeG Karlsruhe

23. September 2012

Danke, Karlsruhe!

Die Jona-Show beim FeG-Jubiläums-Fest.

24. September 2011

Danke, Ettlingen!

Die FeG Ettlingen hat ihr neues Gemeindehaus eingeweiht. Die Jona-Show war als Highlight für den Kindergottesdienst eingeladen.

10. Juli 2011

Danke, Karlsruhe!

Die Jona-Show, eine humorvolle Nacherzählung der biblischen Geschichte mit Alltagsgegenständen, hatte am Kreis-Jungschartag 2010 Prämiere.

Mir wurde berichtet, dass die Kinder abends die Geschichte am Esstisch nacherzählt haben. Und manche Eltern haben noch ein Jahr danach davon geschwärmt, wie langhaltig ich ihre Kinder beeindruckt habe.

12. Juni 2010

Im Netz

Nicht alles hat es verdient, ins Netz gestellt zu werden. Die Jona-Show inzwischen aber schon, denke ich. Also, hier ist sie.

4. Oktober 2012